Alles rund um die SG Neukirchen 


News vom 27.04.2017


Heute gab es für unseren Nachwuchs eine besondere Überraschung während des Trainings. Die beiden Drittligaspieler des Chemnitzer FC Alexander Bittroff und Tom Baumgart besuchten die Kids beim Training und leiteten kurzweilig sogar selber das Training :-) Danach gaben sie noch ein paar Autogramme und beantworteten viele spannende Fragen bei einer kleinen Gesprächsrunde.

Wir danken danke dem Chemnitzer FC (vorallem dem Sportdirektor der das gemeinsam mit uns eingetütelt hat) und den beiden Spielern vom Herzen , dass sie heute kleine Kinderherzen mal wieder höher schlagen lassen haben.

Der Verein möchte sich dabei auch bei allen Bedanken , die heute dabei gewesen sind :)


AUSWERTUNG 5.SGN – Hallencup 2017


Auch dieses Jahr gab es wieder den mittlerweile traditionellen und durchaus beliebten SGN – Hallencup. Doch auch aufgrund der steigenden Mitgliederanzahl waren es an zwei Wochenenden sage – und schreibe 11 Hallenturniere mit je 8 Mannschaften. Den Anfang machte der Irmscher – Transporte Herren Cup am 13.01.2017. Dabei traf unsere Erste Mannschaft in ihrer Gruppe auf Lichtenstein , den VfL Chemnitz und dem Team aus Langenleuba. Die Zweite musste gegen Röhrsdorf , die Zweite aus Jahnsdorf und ein Allstar – Team ran. Leider spielten unsere beiden Mannschaften nach unglücklichen Niederlagen in den letzten Spielen im Spiel um Platz 5 gegeneinander , welches die Erste dann am Ende im Neunmeterschießen gewinnen konnte. Turniersieger wurde am Ende der Kreisoberligist SSV Fortschritt Lichtenstein , vor den Allstars und der FV BW Röhrsdorf um unseren Ex-Trainer Thomas Schwarz. Bei den Einzelwertungen konnte Marcel Kempinski bei seinem letzten Auftritt im Trikot der SGN die Torjägerkanone abräumen. In diesem Turnier fielen insgesamt 76 teilweise sehenswerte Tore.

Am nächsten Morgen ging es dannm mit dem Smart-Repair G-Junioren Cup weiter , wo erneut zwei Teams aus unserem Verein an den Start gingen. Die Erste musste dabei in der Gruppenphase gegen Elektronik Gornsdorf , SSV Textima Chemnitz und VTB Chemnitz antreten , die Zweite hingegen gegen Leukersdorf , Wolkenburg und die TSV IFA Chemnitz. Während hier die Erste Vertretung leider nur den 8.Platz belegen konnte , wurde die Zweite Mannschaft guter 4.Platz. Turniersieger wurden völlig verdient die VTB Chemnitz , vor der TSV IFA Chemnitz und Elektronik Gornsdorf. Hier wurde Till Mendrala zum besten Spieler gewählt und Bruno Vulturius ins Allstarteam. In diesem Turnier der 4-6 Jährigen fielen 34 Tore.

Am Mittag diesen Tages startete dann der F-Jugend Cup gesponsert von der Firma STS Solar Technik Schneider. Auch hier starteten wir mit zwei Teams. Mannschaft 1 in Gruppe A gegen VTB Chemnitz II , SpG Burkhardtsdorf/Jahnsdorf II und BSC Rapid Chemnitz , die Mannschaft 2 in Gruppe B gegen den FSV Grüna-Mittelbach , SpG Adorf/Klaffenbach und Elektronik Gornsdorf. Die ,,Erste“ belegte dabei am Ende den 6.Platz , während die ,,Zweite“ leider nur Achter wurde. Vergessen darf man bei den F-Junioren , wie auch den G-Junioren nicht , dass zumindestens die Neukirchener Kids gerade einmal 9 Monate existiert und erst in den letzten Wochen noch viele neue Spieler dazukamen umso bemerkenswerter war , dass sie dennoch gut dagegen hielten. Turniersieger wurde hier völlig verdient die SpG Adorf/Klaffenbach vor der VTB Chemnitz II und der FSV Grüna-Mittelbach. Meo Richter konnte sich hier als Bester Torhüter durchsetzen , sowie Marleen Groß als Beste Spielerin. In diesem Turnier fielen immerhin 41 Tore.

Am selben Abend fand dann noch der Pneuhage Reifendienste Alte Herren Cup statt, der wie das Herrenturnier erstmalig stattfand. Auch hier ging Neukirchen wieder mit zwei Mannschaften an den Start. Die Erste Mannschaft musste in der Gruppe die FSV GW Klaffenbach , FC Wacker Wittgensdorf und TSV Germania 08 Chemnitz überwinden , während die Zweite mit Empor Glauchau , CSV Siegmar und der SG Adelsberg ebenfalls ein hartes Programm vor sich hatten. Und am Ende konnten wir endlich einen Turniersieg als Veranstalter feiern. Die Erste schlug im Finale die TSV Germania 08 Chemnitz mit 5:2. Dritter wurde Empor Glauchau.Die Zweite wurde leider am Ende nur Achter. In diesem Turnier holte sich Daniel Stirnnagel den Titel zum Besten Spieler des Turniers. In diesem Turnier fielen sagenhafte 85 Tore der Ü35 Kicker.

Am Sonntag ging es dann früh mit dem Pokal des Bürgermeisters der E2-Junioren weiter. Dort startete man mit einem Team und musste in Gruppe A die SV Fortuna Niederwürschnitz , BSC Rapid Chemnitz II und den Lugauer SC für das Erreichen des Halbfinals überqueren.Leider schafften sie dies nicht und wurden am Ende dennoch Fünfter. Turniersieger wurde die Erste des SV Fortuna Niederwürschnitz vor dem Lugauer SC und der Zweiten der SV Fortuna Niederwürschnitz. Bei diesem Turnier konnte sich Lennox Nagy den Titel des Besten Spielers erkämpfen. Dieses Turnier war mit 32 Toren das Torärmste Turnier.

Den Abschluss des ersten Turnierwochenendes war der Fa. Bauer Seil & Sport E-Junioren Cup. Auch hier ging man mit einer Mannschaft an den Start und hatte es in Gruppe A mit der BSC Rapid Chemnitz , SV Leukersdorf und SV Eiche Reichenbrand II zu tun. Leider wurde man in der Gruppe nur Vierter und konnte dann zumindestens im Spiel um Platz 7 gewinnen und wurde am Ende Siebter. Turniersieger wurde hier der Oelsnitzer FC vor Elektronik Gornsdorf und der BSC Rapid Chemnitz. Es fielen in diesem Turnier 35 Tore.

Kommen wir zum zweiten Turnierwochenende und begannen am Samstagfrüh mit dem D-Juniorenturnier. Dabei gingen wir mit unserer SpG Adorf/Klaffenbach/Neukirchen ebenfalls mit zwei Teams an den Start. Team 1 startete in Gruppe A gegen die Eiche Reichenbrand , SSV Textima Chemnitz und FSV Grüna-Mittelbach II , während Team 2 gegen GW Klaffenbach , VfL Chemnitz und den SV Leukersdorf antrat. Die ,,Erste“ landete am Ende auf Platz 7 und schlug die ,,Zweite“ im Spiel um Platz 7 , die somit Achter wurden. Turniersieger wurde am Ende der SV Leukersdorf vor der FSV GW Klaffenbach und Eiche Reichenbrand. Beim D-Jugend Pokal-Total.de Cup fielen 61 Tore.

Das Torreichste Turnier folgte dann danach. Der B2-Juniorencup der leider aufgrund einer Absage im 7er Modus Jeder gegen Jeden ausgespielt werden musste. Dabei trat unsere B2 auf unseren SpG-Partner SV Leukersdorf , SpG Burkhardtsdorf/Thalheim , Motor Marienberg , SpG SF Süd/Klaffenbach , SpG Wittgensdorf/Herrenhaide/Hartmannsdorf und der USG Chemnitz. Leider reichte es für unser Team Ende nur zu Platz 6, zeigte jedoch über das Turnier gute Ansätze gegen hauptsächlich ältere Jahrgänge. Turniersieger wurde am Ende die SpG Burkhardtsdorf/Thalheim vor Motor Marienberg und der USG Chemnitz. In diesem Turnier fielen 104 Tore.

Am Abend folgte dann Turnier 9 mit dem Swiss Life Select B-Junioren – Cup. Hier starteten wir mit unserem anderen SpG – Partner Jahnsdorf mit zwei Teams. Die SpG Neukirchen/Jahnsdorf startete in Gruppe A gegen den VfL Chemnitz , FV BW Röhrsdorf und VfB Annaberg 09 , die Zweite in Gruppe B gegen die VfB Fortuna Chemnitz II , SSV Textima Chemnitz und Ebersbrunner SV. Und auch hier schaffte es endlich wieder ein Team auf das Treppchen. Die SG Neukirchen musste sich dann nur im Finale dem völlig verdienten Sieger der VfL Chemnitz geschlagen geben. Dritter wurde am Ende die VfB Fortuna Chemnitz II. Die SpG Neukirchen/Jahnsdorf landete am Ende auf dem 5.Platz. Hier schaffte es Nico Hieronymus Bester Torschütze zu werden und Noch Bochmann wurde in das Allstarteam berufen. Es fielen in diesem Turnier 93 Tore.

So standen nun am Sonntag die letzten beiden Turniere an. Begonnen hatte dabei die C-Jugend die ebenfalls als SpG Klaffenbach/Neukirchen/Adorf mit zwei Teams an den Start gingen. Unsere ,,Erste“ traf dabei in Gruppe A auf die SSV Textima Chemnitz , Eiche Reichenbrand und VfL Chemnitz. Die ,,Zweite“ musste in Gruppe B gegen die VTB Chemnitz , SpG Niederwürschnitz/Mitteldorf/Niederdorf und SpG Einsiedel/Amtsberg ran. Die Erste wurde leider am Ende nur Siebter während die Zweite am Ende einen dritten Platz bejubeln konnten. Turniersieger wurde hier die SSV Textima vor der Eiche Reichenbrand. Toni Hartung von der FSV GW Klaffenbach schaffte es am Ende ins Allstarteam. In dem Turnier fielen am Ende 70 Tore.

Kommen wir zum Abschluss und unserem mittlerweile traditionellen Damen Cup. Der diesmal erneut von N.Muhs Brandschutzechnik gesponsert wurde. Und unsere Damen , die in den letzten Jahren , meist auf den hinteren Rängen landeten konnten sich in der Vorrunde über die FSV GW Klaffenbach , Grenade Babü und der Spvgg. BW Chemnitz mit 10:0 Toren und 9 Punkten als Gruppenerster durchsetzen. Im Halbfinale führte man meist gegen den Ebersbrunner SV verlor am Ende jedoch leider mit 4:6. So konnte man sich aber am Ende noch über den Bronzerang erfreuen, da man im Spiel um Platz 3 gegen Grenade Babü gewinnen konnte. Turniersieger wurde der Post SV Dresden vor dem Ebersbrunner SV. Während Claudi Fritzsche es in Allstarteam schaffte , verpasste der andere Neuzugang Kathrin Stiehl nur knapp den Titel zur Besten Torschützin. In diesem Turnier fielen 73 Tore.

Dies war ein kurzer Rückblick auf den Fünften SGN – Hallencup 2017. Unser Verein konnte sich nicht nur über drei Medaillenplätze freuen und zahlreiche Auszeichnungen in den Einzelwertungen , sondern hauptsächlich darüber dass die Organisation fast fehlerfrei über die Bühne ging. Außerdem sah man aufgrund von 11 Turnieren , besonders das Anwachsen und die Vergrößerung der Mitgliederanzahl unserer Sportgemeinschaft. Die SG Neukirchen konnten sich bei 704 Turniertreffern im ganzen Turnier selber über 130 eigenen Treffer freuen.

               
  

Nun heißt es erst einmal DANKE zu sagen an die Sponsoren Pokal-Total.de , Irmscher Transporte , Marco Dürrschmidt Smart – Repair , Swiss – Life , STS Solar Technik Schneider , Fa. Bauer Seil & Sport Erdmannsdorf , Pneuhage Reifendienste , Thomas Reinhold und N.Muhs Brandschutztechnik.

  
  

Weiter geht es mit der Volksbank Chemnitz die Preise für Tombola und Einzelauszeichnungen zur Verfügung stellten , dem Getränkehandel Löschner für An – und Ablieferung der Getränke und Biertische , Ronny´s Speiseflitzer für die Bereitstellung von Küche und der Besorgung von Speisen , F/B Tec für die Bereitstellung der Kaffeemaschine , der Bäckerei Weise für die pünktliche Lieferung der Brötchen , den Schiedsrichtern , bei der Media-Group (Daniel Stirnnagel , Tom Richter , Sebastian Neuber , Patrick Schertel , Rico Wiesner , Pascal Wiesner , Vincent Reinhold und weiteren fließigen Helfern im Kampfgericht) , den beiden Hallensprechern Ralph Uhle und Mario Ramm , den ganzen Eltern die sich während und vor den Turnieren bereit erklärten vorzubereiten , zu verkaufen und Kuchen mitzubringen , aufzuräumen etc. , den Medaillenkindern und Medaillenfraueb , den geladenen Mannschaften für die Zuverlässigkeit und Fairness , Freddy Fresh für die Gutscheine , der Soccerhalle Chemnitz (Thomas Wels) für die Bereitstellung der Gutscheine , den beiden fleißigen Einkäufern vor den Turnieren , Gerd Walther für das Entsorgen des Mülls , den Eltern von der GW Klaffenbach und dem SV Adorf für die Unterstützung beim Catering während der C-und D-Jugendturniere , Udo Heyde für die Bereitstellung und dem Ab-und Aufbau der Musikanlage und natürlich allen die ebenfalls dafür gesorgt haben , dass der Turniermarathon mal wieder sensationell abgelaufen ist.

Der letzte Dank gilt dem Bürgermeister , der Gemeinde und der Oberschule Neukirchen die uns trotz aller Probleme Jahr für Jahr die Möglichkeit geben , unser mittlerweile doch geliebtes Hallenturnier durchzuführen.

   
  

Zuletzt wollen wir allen Verletzten Spielern und Spielerinnen während der Turniere auf diesem Wege noch einmal unsere Genesungswünsche übermitteln und hoffen bei allen auf gute und schnelle Genesung. Besondern unserem Media-Group Mitglied Sebastian Neuber!

  
  

DANKE!!!!!!!!!!!!!!!! #NurdieSGN

Jahresrückblick 2016

Die SGN hat wieder viele tolle Momente im Jahr 2016 erlebt. Neben einigen unglaublich tollen Momenten - gab es sicherlich auch die nicht immer so einfachen Momente. Dennoch können wir nachdem Jahr 2016 sagen. ES WAR EIN GEILES JAHR aus jeder Hinsicht für den Verein. Danke an alle die daran beteiligt waren und weiterhin sein werden. Hier ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2016.


Datum

Ereignis

01/2016

5.SGN - Hallencup erneut voller Erfolg bei insgesamt 9 durchgeführten Turnieren

01/2016

Damenmannschaft feiert beim eigenen Hallenturnier den ersten Sieg gegen die CSV Siegmar 48 mit 1:0 

02/2016

Erste mit Testspiel beim FC Erzgebirge Aue A-Junioren (1:9) unter der Leitung von Enrico Kern (ehemals Hans Rostock) 

02/2016

Simon Skarlatidis , Simon Handle und Steffen Ziffert besuchen Verein im Sportlerheim zur Autogrammstunde -> tolle Sache und riesen Dankeschön nochmals

03/2016

die G- / F-Junioren wurden gegründet mit großer Teilnehmerzahl -> Mannschaften zusammen bis heute noch knapp 30 Spieler/Spielerinnen

04/2016

Hexenfeuer aufgrund der vielen fleißigen Helfer aus allen Abteilungen erneut tolle Veranstaltung und großer Erfolg

05/2016

SGN bei tollem Feuerwehrfest mit kleinen sportlichen Angeboten mit aktiv 

-> gute Zusammenarbeit

06/2016

Alte Herren werden erneut durch 3:1 Erfolg im Finale gegen FSV GW Klaffenbach Kreispokalsieger -> Erste verliert danach leider Pokalfinale gegen TSV IFA mit 0:3

06/2016

Verein geht SpG im Nachwuchs mit SV Adorf , FSV GW Klaffenbach , TSV Jahnsdorf und SV Leukersdorf ein und freut sich bislang über tolle Zusammenarbeit

06/2016

Jan Pietschmann verlässt Verein nach verdienstvoller Zeit Richtung Landesklasse zum Hartmannsdorfer SV 05 -> bleibt aber als Trainer erhalten

06/2016

Verein gelingt es nach toller Arbeit von Daniel Stirnnagel einen neuen Trainer zu präsentieren -> Dirk Barsikow leitet ab der neuen Saison gemeinsam mit Frank Schubert das Training und hat bis heute tolle Arbeit geleistet

06/2016

große Welle in Sachen Neuzugänge - insgesamt 14 neue Spieler im Männerbereich -> unter anderem auch mit Jaroslav Poloprutsky , Jan Skota und Tomas Krulich drei tschechische Sportfreunde - bislang haben alle Spieler menschlich und sportlich sehr überzeugt

08/2016

Erste mit Sachsenpokalspiel gegen SG Taucha 99 (Landesliga) - leider mit 1:5 verloren - dennoch tolles Ereignis

09/2016

B-Junioren gewinnen bei Möbel Höffner dank des Engagements einiger Mitglieder einen Satz Trikots und einen 500,00 € von Möbel Höffner

09/2016

E-Junioren waren Einlaufkinder beim Zweitligaspiel FC Erzgebirge Aue - VfL Bochum und hatten dabei viel Spaß

10/2016

neugegründete F-Junioren sorgen für Überraschung und werden nach der ersten Runde Vizemeister - ganz tolle Leistung der kleinen Superstars

11/2016

Erste gewinnt nach 7 Spielen ohne Punkte endlich wieder gegen die FSV GW Klaffenbach mit 2:1

11/2016

unserem Verein gelingt es die Klaus-Fischer Fußballschule nach Neukirchen zu holen

12/2016

B- und C-Junioren erreichen Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

12/2016

gemeinsam mit vielen anderen Vereinen in Neukirchen wurde unser Weihnachtsmarkt in den Ortskern geholt und zu einem Neukirchener Weihnachtsmarkt der gleichzeitig ein riesen Erfolg war

12/2016

Tom Tolkmitt (Jugendleiter) wird bei der Aktion Fußballhelden gesucht als Gewinner bekanntgegeben und reist im Mai nach Barcelona - Steffen Sonntag wurde in den Club der 100er des DFB aufgenommen

12/2016

zweites SGN - Stickeralbum auf den Markt gekommen 

12/2016

F-Jugend gewinnt Hallenturnier der Sportfreunde Chemnitz-Süd 

12/2016

Weihnachtsfeier beim Volkshaus Alter Grieche mal wieder eine tolle Veranstaltung

12/2016

II.Mannschaft holt mit Mirko Illig einen neuen Trainer von der VTB Chemnitz , der in der Rückrunde gemeinsam mit Steve Schädlich und Tino Eckardt die Mannschaft führen wird


Auch die weiteren Abteilungen haben in diesem Jahr viel erlebt und unternommen , wir wollen diese nicht immer vergessen oder nicht erwähnen , deshalb sagen wir an dieser Stelle auch an die anderen Sportarten Schach , Leichtathletik und Kegeln vielen Dank für euren Einsatz.

 


News vom 25.02.2016

Ein toller Abend ist nun zu Ende und wir sagen Danke an Simon Skarlatidis, Simon Handle und Steffen Ziffert für einen tollen Abend in Neukirchen. Die Spieler und der sportliche Leiter standen unserem Nachwuchs und Fans Rede und Antwort und schrieben dann fleißig Autogramme. 

Für unseren Verein und unsere Vereinsmitglieder ein riesen Geschichte. 

Auf dem Bild sind leider noch nicht, die Unterschriften auf dem Vertrag in Neukirchen , jedoch zeigt dieses Bild wie symphatisch die Jungs waren!

Sehr fein, dass auch große Vereine sich sehr für den Nachwuchsfußball in kleineren Vereinen interessiert und sich so darum kümmert. 

Somit konnte man die FC Erzgebirge Aue Festwochen abschließen, nachdem man zuvor bereits gegen die A-Junioren mit 9:1 verlor - aber einen tollen Moment genießen konnte.

 

Dank der Gemeinde und der Schulleitung der Oberschule Neukirchen durften wir bereits zum vierten mal das mittlerweile sehr beliebte Hallenturnier der SG Neukirchen durchführen. Dabei organisierten wir erneut an zwei Wochenenden jeweils vier Hallenturniere. Begonnen wurde am 09.01.2016 mit dem G-Juniorenturnier wo es uns leider nicht gelungen war einen eigene Truppe aufzustellen. Jedoch konnten unsere G-Juniorenspieler bei der SV Leukersdorf mit antreten. Dafür noch einmal ein Dankeschön.Sponsor dieses Cups war Marco Dürrschmidt mit seiner Firma Smart – Repair Mobiler Autolackservice. Am Ende setzte sich der CSV Siegmar 48 vor der SSV Textima Chemnitz und VTB Chemnitz durch. Die weiteren Plätze belegten der SV Leukersdorf , Oberlungwitzer SV ,TSV Elektronik Gornsdorf , SpG Wittgensdorf/Herrenhaide und die Spvgg. Blau-Weiß Chemnitz 02. Dabei wurden alle Mannschaften mit Medaillen , Gummibären und Pokalen ausgezeichnet. Nachmittags ging es dann weiter mit den D-Junioren und dem SaxCare D-Junioren SGN – Cup. Unser Team um Trainer Henry Krauß konnte nach starker Vorrunde leider im Halbfinale gegen Flöha und im Spiel um Platz 3 gegen die VTB Chemnitz nicht wieder an die Leistung anknüpfen und wurden am Ende ,,nur“ 4.Platz. Gewonnen hat das Turnier die VfL Chemnitz , die im 9 Meterschießen gegen den TSV Flöha gewinnen konnte. Freuen konnte sich unser Team dennoch über zwei Auszeichnungen. Zum einen wurde Martin Baumann mit 7 Treffern bester Torschütze und Paul Frommann wurde in das von uns erstmalig eingeführteAllstar-Team gewählt. Die weiteren Teilnehmer waren dieSpG Klaffenbach/Adorf , USG Chemnitz , Sportfreunde Chemnitz-Süd und SV Fortuna Niederwürschnitz.
Am zweiten Turniertag stand am frühen Morgen der kl farbdesign (Inhaber Kai Lachmann) C-Junioren SGN – Hallencup an. Dabei startete unserTeam als SpG Neukirchen II/Leukersdorf und konnte am Ende einen 6.Platz erkämpfen. Turniersieger wurde am Ende die SpG Wittgensdorf/Herrenhaide, die sich im Finale mit 4:0 gegen den FSV 1990 Mitteldorf durchsetzen konnten. Auf dem dritten Platz landete die SpG Marienberg/Zöblitz vor der SpG Adelsberg/IFA II und den Sportfreunden Chemnitz-Süd.Die letzten beiden Plätze belegten dann die SG Handwerk Rabenstein II und der Lugauer SC. Danach ging es weiter mit dem Fliesenprojekt S.Viertel B-Junioren-Cup, wo wir mit zwei Teams an den Start gingen.Leider reichte es am Ende nur zu einem 5. und 8.Platz. Das Turnier konnte völlig verdient die SSV Königshain-Wiederau gewinnen, die mit 6:0 im Finale gegen Frankenberg die Oberhand behielt. Auf dem dritten Platz landete die SpG Einsiedel/Amtsberg vor der SpG Rabenstein II/Siegmar. Den sechsten Platz belegte die SpG Gelenau/Großolbersdorf die gegen unsere ,,Zweite“ im Spiel um Platz 5 mit 7:0 verloren. Auf dem 7.Platz landete die SpG Burkhardtsdorf/Jahnsdorf vor unserer ,,Ersten“. Überschattet wurde dieses Turnier von einer Verletzung eines Rabensteiners, der danach sofort ins Krankenhaus musste. An dieser Stelle wünschen wir noch einmal gute Besserung.
Damit war die erste Woche zu Ende und man hoffte, dass am zweiten Turnierwochenende wenigstens eine Mannschaft auf die Medaillenrängen landet.
Zum großen Wurf reichte es auch am zweiten Wochenende nicht, aber zwei Teams haben es geschafft auf das Treppchen zusteigen.
Es ging am 23.01.2016 weiter mit dem Pokal-Total.de F-Junioren-Cup und leider begann dies schon mit dem ersten kleinen Problem. Die Frankenberger reisten nicht an und wir mussten improvisieren. Aber für unser immer hellwaches Kampfgericht und die,,Mediagroup“ kein Problem und innerhalb weniger Minuten wurde aus zwei 4er Gruppen einfach einer 7er Staffel mit dem Modus Jeder gegen Jeden erstellt. Die SG Neukirchen trat dabei mit zwei Teams an. Die Trainer Vincent Reinhold und Atilla Nagy konnten mit der ,,Ersten“ den ersten Medaillenrang ergattern. Am Ende reichte es für das Team mit 12 Punkten und 17:3 Toren für den zweiten Platz. Nur die SV Eiche Reichenbrand war besser und holte mit 16 Punkten und 20:1 Toren den ersten Platz. Mit ebenfalls 12 Punkten landete die Fortuna Niederwürschnitz II auf dem dritten Platz und die BSC Rapid ChemnitzII auf dem Vierten. Unsere ,,Zweite“ musste sich leider mit dem 7.Platz zufrieden geben – wobei man dort stolz auf den Punktgewinn gegen die FSV GW Klaffenbach II sein kann, denn in der Mannschaft spielten einige ihr erstes Turnier. Klaffenbach wurde am Ende Sechster und Gornsdorf Fünfter. Außerdem konnten sich unsere Teams über zwei weitere Titel erfreuen. Lennox Nagy wurde von den anderen Trainern zum Besten Spieler des Turniers gewählt und Marleen Groß (ihr erstes Turnier) wurde zur Besten Spielerin des Turniers gewählt.Auch hier konnten sich alle Mannschaften über Medaillen , Pokale ,Urkunden und Gummibärchen erfreuen. Danach ging es weiter mit dem Fliesenmeister Stephan Weißenborn E-Juniorencup weiter. Hierbei landete unser Team leider am Ende ,,nur“ auf dem 7.Platz. Das Team um Trainer Jens Strauch erwischte leider eine schwere Gruppe und konnte ihr Spiel um Platz 7 gegen die SSV Textima Chemnitz im Neunmeterschießen gewinnen. Turniersieger wurde völlig verdient die FSV Grüna-Mittelbach, die das Finale mit 2:0 gegen die SpG Rabenstein III/Siegmar gewinnen. Auf den weiteren Plätzen folgten die SV Eiche Reichenbrand , FSV Grün-Weiß Klaffenbach II ,VTB Chemnitz II und VfL Chemnitz. Zur Siegerehrung gab es dann jedoch nur lachende Gesichter, da wieder alle Mannschaften ausgezeichnet wurden.
Am Sonntag nahm der Hallenmarathon dann sein Ende. Den Anfang machten zum RoKa – Cup die C1-Junioren unseres Vereins und auch sie sollten den Sprung auf das Treppchen packen. Nachdem in der Vorrunde aufgrund eines schwachen letzten Spiels ,,nur“ Zweiter wurde musste man im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger und höherklassigen spielenden TSV IFA Chemnitz eine Niederlage hinnehmen. Jedoch konnte man im Spiel um Platz 3 gegen unsere Freunde aus Röhrsdorf nach starker Leistung mit 5:2 gewinnen und man holte somit in einem stark besetzten Turnier den 3.Platz. Zweiter nach der Finalniederlage gegen die IFA Chemnitz wurde die VTB Chemnitz. Aufdem 5.Platz landete die SpG Gelenau/Drebach-Falkenbach vor der VfL Hohenstein-Ernstthal II und der SpG VfLChemnitz/Blau-Weiß Chemnitz. Den 8.Platz belegte am Ende die SpG LokGlauchau/Niederlungwitz. David Uhlig schaffte es am Ende sogar noch ins Allstar – Team und Clemens Morgenstern erzielte mit seinem Kopfballheber das wohl schönste Tor in den ganzen Turnieren. Am Ende kommen wir zum Highlightturnier aus unserer Sicht. Zum Muhs & Partner Damencup folgten erneut acht Frauenmannschaft aus ganz Sachsen unserer Einladung. Unser Team,welches es nun knapp anderthalbes Jahr erst existiert schrieb an dem Nachmittag Vereinsgeschichte. Nachdem sie im ersten Spiel noch eine empflindliche 0:5 Niederlage gegen die Grinhaaner Mad kassierten,holten sie im zweiten Spiel ein 2:2 gegen Teutonia Bockau und kassierten erst zehn Sekunden vor Schluss den Ausgleich. Doch im letzten Gruppenspiel gelang dann das Historische! Mit einem 3:1 Erfolg über die CSV Siegmar gelang unseren Frauen der erste Sieg einer Frauenmannschaft in der Geschichte der SG Neukirchen. Damit erreichten sie das Spiel um Platz 5, welches sie tatsächlich ebenfalls noch gewinnen konnten. Mit 1:0 besiegten sie den Hartmannsdorfer SV. Turniersiegerinnen wurden am Ende die Frauen aus Ebersbrunnen, vor den Grinhaaner Mad. Dritter wurden unsere Freunde von Grenade Babü vor der CSV Siegmar. Auf dem Vorletzten Platz landete SC Teutonia Bockau und Achte wurden die Frauen vom FC Prosecco Steinbach. Am Ende durfte sich unsere Torhüterin Martina Baumann sogar noch über den Titel der Besten Torhüterin erfreuen.
Am Ende konnten wir 499 Tore bei acht tollen und spannenden Turnieren bestaunen. Wir bedanken uns an erster Stelle bei Gemeinde und Schulleitung der Oberschule für die Erlaubnis der Hallennutzung, desweiteren bei den Sponsoren (Eifrisch , klfarbdesign , RoKA , Fliesenprojekt S.Viertel , Pokal-Total.de ,Fliesenmeister Stephan Weißenborn , SaxCare ,Norman Muhs & Partner GbR , F/B Tec GmbH und Smart-Repair). Desweiteren sagen wir DANKE an alle Eltern ,Vereinsmitgliedern , Zuschauern und teilnehmenden Teams.
Jedoch geht der Größte Dank wirklich an die Eltern die Rund um die Uhr am Verkauf , Brötchen schmieren , Reinigen der Kabinen und im Kampfgericht saßen.
Ohne Euch alle – wären solche großen Veranstaltungen niemals möglich.
An der Stelle wollen wir auch gleich noch einmal Danke sagen für das Kommen aller Gäste zum Weihnachtsmarkt und der Weihnachtsbaumverbrennung, die nächstes Jahr sicherlich wieder mehr Public gemacht wird und es wohl nächstes Jahr sogar ein sportliches Highlight geben wird.
ZumSchluß wünscht die Abteilung Fußball allen Gemeindebewohnern ,Freunden unseres Vereins , allen Mitgliedern , der Gemeinde und unseren Sponsoren ein gesundes neues Jahr 2016! Auch wir haben wiederviel geplant, was jederzeit auf www.sgneukirchen.com gelesen werden kann – oder Ihr besucht uns einfach mal Sonntag zu einem Heimspiel.
Sportfrei!


Jahresrückblick 2015

Die SGN hat wieder viele tolle Momente im Jahr 2015 erlebt. Neben einigen unglaublich tollen Momenten - gab es sicherlich auch die nicht immer so einfachen Momente. Dennoch können wir nachdem Jahr 2015 sagen. ES WAR EIN GEILES JAHR aus jeder Hinsicht für den Verein. Danke an alle die daran beteiligt waren und weiterhin sein werden. Hier ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2015.

Monat/Jahr

Ereignis

01/2015

C-Junioren werden Vizehallenkreismeister nach Finalniederlage gegen TSV Germania 08 Chemnitz

01/2015

3.SGN - Hallencup wird erneut riesen Erfolg und sorgt für viel Lob

01/2015

Anja Mittag besucht Damenmannschaft während des Training - seitdem eine enge Verbindung zwischen den Damen und Anja Mittag 

01/2015

Alte Herren werden bei Ü35 Hallenkreismeisterschaft Zweiter und bei Ü40 Hallenkreismeisterschaft Dritter

04/2015

Nachwuchs der SGN bei Heimspiel von RB Leipzig gegen 1.FC Nürnberg zu Gast

04/2015

Abteilungsleiter-Wahl - Ralph Uhle beerbt Johann Pienkny als Abteilungsleiter Fußball

04/2015

Hexenfeuer erneut super Veranstaltung und sehr gut besucht

05/2015

Damenmannschaft bei Länderspiel in Fürth gegen Brasilien -> erster Mannschaftsausflug

05/2015

1.Damenhimmelfahrtsturnier in Neukirchen steigt und bringt viele Zuschauer nach Neukirchen

05/2015

Derbyheimsieg gegen den SV Adorf bringt Wende im Abstiegskampf -> Matchwinner die beiden Kempe´s - Maik mit zwei Treffern und Kevin mit einem (kam zwei Wochen zuvor als Neuzugang)

06/2015

Alte Herren werden erstmals Kreispokalsieger nach 4:0 Sieg gegen den BSC Rapid Chemnitz

06/2015

das Badfest wird durch SGN und Sommerbad Neukirchen reaktiviert und ist trotz Regen gut besucht

06/2015

erstmals darf Neukirchen einen namhaften Gegner begrüßen und schaffen dabei sogar ihr Ziel eines Tores - Helbig trifft gegen den FSV Zwickau und die Freude war trotz des 1:11 riesig

06/2015

Jahrhundertspiel in Neukirchen steigt und es folgten viele Ex-Aktive dem Aufruf zur Veranstaltung

06/2015

der 2.SGN - Volksbank G-Junioren Sommercup steigt bei 40 Grad -> dennoch hatten alle ihren Spass

07/2015

gute Nachwuchsarbeit zeigt sich durch 4 Transfers im Sommer zu höherklassigen Vereinen

Lucas Neuber und Moritz Bock (Chemnitzer FC) , Ben Schertel (VfB Fortuna Chemnitz) und Tony Frömberg (FSV Zwickau) 

07/2015

erste erhält Besuch von Olympiateilnehmer und Bobanschieber Ronny Listner und Zumbatänzerin Mandy Asmus um die Kraft zu stärken

07/2015

Anfang der Saison kann Verein nach vielen Jahren wieder in allen Altersklassen Nachwuchsmannschaften stellen (lediglich in der A-Jugend sind dabei 3 Spieler nach Leukersdorf verliehen)

09/2015

Vorstandswahl des gesamten Vereins - Tom Herold wird wiedergewählt - Anja Sonntag verlässt hingegen den Vorstand

10/2015

15-Jähriges Jubiläum des Rasenplatzes in Neukirchen - dabei verlor man das Ortsderby gegen den SV Adorf

10/2015

traurigste Meldung des Jahresrückblickes ist sicherlich der Trainerrauswurf von Thomas Schwarz - nachdem schlechten Saisonstart trennte man sich nach knapp 9 Jahren von ihm - Daniel Stirnnagel und Frank Schubert übernehmen als Interimstrainer -> zweites Spiel wird dabei mit 9:1 gewonnen und ist somit einer der höhsten Siege der Vereinsgeschichte

10/2015

C-/B-Junioren der SG Neukirchen sind als Special Guests beim Heimspiel der Niners gegen Baunach und entpuppen sich als Glücksbringer 

11/2015

SGN kann mit Jenni Marquardt einen echten Transfercoup landen (vorher VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig) -> besiegelt im ersten Spiel das Weiterkommen ins Pokalhalbfinale mit Freistoss in der 90.Minute zum 4:3 und zwei weiteren Vorlagen und einem Treffer

11/2015

SGN bringt als erstes Team im Umkreis eigenes Sammelstickeralbum heraus und wird zum Verkaufsschlager im Ort

11/2015

2.SGN - Weihnachtsmarkt wird riesen Erfolg und lockt über 500 Besucher an

12/2015

Erste Mannschaft kann nach 5 Siegen in Serie den 5.Platz am Ende der Hinrunde einnehmen und steht im Pokalhalbfinale - erfolgreichste Hinrunde aller Zeiten -> Zweite steht als Dritter ebenfalls stark da

12/2015

1.Weihnachtsfeier im Volkshaus Alter Grieche -> wird zu guter Veranstaltung

News vom 07.04.2015

Unser Nachwuchs hat heute bei der Sparkasse Neukirchen eine finanzielle Unterstützung dankend erhalten. 

Dafür machten sich Nachwuchsspieler, Jugendleiter und Schatzmeister gemeinsam auf dem Weg.

Wir bedanken uns herzlich für die finanzielle Hilfe.

News vom 05.04.2015

Am heutigen Ostersonntag reiste unser Nachwuchs und weitere Mitglieder nach Leipzig zum Zweitligaspiel RB Leipzig - 1.FC Nürnberg. Für alle eine tolle Veranstaltung.

News vom 02.02.2015

Nun ist er Geschichte - unser 3.SGN-Cup in der Oberschule Neukirchen. Nach zwei kompletten Wochenenden - 667 Toren - neun Turnieren und 74 Mannschaften. 

Den Anfang machten die E-Junioren beim Bäckerei Weise Cup. Da unsere E-Junioren neugegründet wurden holte man sich Hilfe und führte dieses Turnier gemeinsam mit dem SV Leukersdorf durch. Das Turnier gewann am Ende die SV Fortuna Niederwürschnitz , die im Finale den CSV Siegmar mit 2:1 besiegte. Den dritten Platz holte sich die SV Viktoria 03 Einsiedel. Unser Team landete am Ende auf dem 6.Tabellenplatz. Über den Titel des besten Spielers und besten Torschützen konnten sich Spieler des SV Fortuna Niederwürschnitz freuen. Bester Torhüter wurde der Torhüter der SV Eiche Reichenbrand. Zur besten Spielerin wurde Amy Hanna Clauß von der SG Neukirchen gewählt. In diesem Turnier fielen am Ende 79 Tore. Danach folgte der Irmscher Transporte B-Junioren - Cup. Unsere drei Spieler Justin Eismann, Maurice Aurich und David Lang sollten damit ein kleines Dankeschön erhalten, da sie seit Jahren der SGN treu bleiben, obwohl sie leider nicht bei uns spielen können. Deshalb wurde auch hier Leukersdorf ins Boot geholt. Unser Team holte am Ende den fünften Platz. Gewonnen hat die SpG Adelsberg/IFA II nach einem 2:1 Erfolg über den FC Stollberg. Dritter wurde im Bunde die SG Handwerk Rabenstein. Bester Spieler und Bester Torschütze wurde Cevin Richter von der SpG Gornsdorf/Auerbach-Hormersdorf. Bester Torhüter Marvin Janz von der Chemnitzer Polizei SV. Überschattet wurde das Turnier von der schweren Verletzung eines Spielers des Chemnitzer Polizei SV. 
Am darauffolgenden Sonntag begann der D-Juniorencup die von Marco Dürrschmidt´s Smart-Repair Cup gesponsert wurde. Dieses Turnier gewann am Ende die SSV Textima Chemnitz, die im Finale mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen SG Adelsberg gewannen. Dritter wurde die BSC Rapid Chemnitz. Unser Team landete auf dem siebten Platz. Zum besten Spieler wurde Luka Böke von der SSV Textima Chemnitz gewählt. Bester Torhüter war Robin Liebert von der Spvgg. Blau-Weiß Chemnitz, Bester Torschütze wurde Tony Günther von der SV Eiche Reichenbrand. Zur besten Spielerin wurde Michelle Schreier aus Adelsberg gewählt. 68 Tore wurden während diesem Turnier erzielt. 
Den Abschluss des letzten Turniers im ersten Teil war der C2 kl farbdesign Cup gesponsert von Kai Lachmann. Dabei wurde unser zweites Team zweiter und verloren im Finale mit 5:2 gegen die TSV Germania 08 Chemnitz II. Dritter wurde die SV Leukersdorf. Das andere Team von uns landete am Ende auf dem achten Platz. Moritz Lachmann und Lucas Neuber von der SGN wurden zum besten Torhüter bzw. besten Torschützen ausgezeichnet. Daniel Zierold aus Leukersdorf wurde bester Spieler und Jenny Lohse (Sportfreunde Chemnitz-Süd) beste Spielerin. In diesem Turnier fielen 62 Tore.
Den Anfang beim zweiten Teil machten am Samstag die Bambinis beim STS Solar Technik Sachsen Cup.Hier hoffte man lange auf den ersten eigenen Turniersieg doch am Ende verlor man im Finale gegen die VfB Fortuna Chemnitz mit 1:0. Dritter wurde die SSV Textima Chemnitz. Zum besten Spieler wurde Justin Tang Enow von der VfB Fortuna Chemnitz. Jeremy Neubert (Leukersdorf) wurde bester Torhüter und Josi Sarfert (Textima) wurde beste Spielerin. Unser Moritz Bock wurde am Ende mit 7 Treffern bester Torschütze. 61 Tore fielen in diesem Turnier. 
Danach folgte der SchmucKLaden.de F-Jugendcup. Unser Team landete am Ende leider nur auf dem 7.Platz. Gewonnen hat das Turnier am Ende die FSV Grüna-Mittelbach vor der SpG Burkhardtsdorf/Jahnsdorf. Dritter im Bunde wurde die VTB Chemnitz. Zum besten Spieler wurde Niclas Csatlos aus Burkhardtsdorf gewählt. Hannes Weigel (Eiche Reichenbrand II) und Arne Skobel (FSV Grüna-Mittelbach) zum besten Torhüter bzw. besten Torschützen. Greta Klose (Reichenbrand II) erkämpfte den Titel der besten Spielerin. Insgesamt fielen 54 Tore in diesem Turnier.
Das dritte Turnier am Samstag war dann der Gall-Physio A-Jugendcup. Da unsere Jungs ab der Rückrunde mit dem BSC Rapid Chemnitz im Ligabetrieb aktiv sein werden, wurde dieses Turnier mit denen gemeinsam durchgeführt. Da Oberlungwitz kurzfristig absagte wurde am Ende ein 7er Turnier mit Jeder gegen Jeden gespielt. Den Turniersieg holte sich die SV Tanne Thalheim vor der SpG Mosel/Crossen und der BSC Rapid Chemnitz. Unser Team landete leider nur auf dem siebten Tabellenplatz. Zum besten Spieler und Torschützen wurden zwei Spieler von Tanne Thalheim gewählt, während der Torhüter aus Crossen zum besten Torhüter gewählt wurde. In diesem Turnier fielen sage und schreibe 95 Tore.
Gestern fand dann früh der Fliesenprojekt S.Viertel C-Junioren Cup statt. Und unsere beiden Teams standen plötzlich im Halbfinale. Doch die erste Mannschaft verlor dann im Finale gegen den SSV Markranstädt II mit 2:1 (in der Vorrunde gewann man noch 7:1). die zweite verlor dann nach 3:0 Vorsprung das Spiel um Platz 3 mit 3:4 gegen die VTB Chemnitz. Zum besten Spieler wurde Maurice Joseph Schänzer (Markranstädt) gewählt, während Dustin Fichtner von Rabenstein der beste Torhüter wurde. Lucas Neuber (SGN) wurde mit 13 Toren wie schon in der Vorwoche bester Torschütze. Hier fielen satte 80 Tore.
Den Schlußpunkt des Hallencups setzte die Damenmannschaft bei Reifenservice pointS Eifert Cup. Für unsere Teams reichte es am Ende zum 7. und 8.Platz. Gewonnen hat das Turnier der Favorit ESV Eintracht Thum-Herold vor der SpG Niederwürschnitz/Neuwürschnitz und SV Germania Gornau. Beste Spielerin wurde Lisa-Marie Hofmann aus Langenleuba. Sandy Aurich (Grenade Babü) wurde zur besten Torhüterin gewählt. Theresa Hinkel machte in letzter Sekunde den Titel der besten Torschützin perfekt. In diesem Turnier fielen auch noch einmal 71 Tore.

Auch wenn es bei keinem unserer Teams am Ende zum ganz großen Wurf reichte. Es waren zwei tolle Wochenenden. Dies muss uns erstmal jemand nachmachen. Ein Dank geht zu allererst an Gemeinde und Schule, die es uns erlaubt haben in die Turnhalle zu dürfen. Desweiteren wollen wir allen Mannschaften für ihr Kommen danken und natürlich den Schiedsrichtern der Turniere. Weiterhin wäre es ohne die Sponsoren Bäckerei Weise , C.Gall Physiotherapie , Smart-Repair M.Dürrschmidt , Irmscher Transporte , kl farbdesign , STS Solar Technik Sachsen , Freddy Fresh , SchmucKLaden.de , Fliesenprojekt S.Viertel und pointS Reifenservice Eifert nie möglich gewesen alles so groß aufzuziehen. Doch der größte Dank gilt den Leuten die verkauft haben, im Schiedsgericht saßen, aufgeräumt haben und sich auch so das Wochenende für die SG Neukirchen um die Ohren geschlagen haben. An dieser Stelle natürlich auch noch der Dank an die SV Leukersdorf und ihren Eltern für eure Hilfe. 

Dieses Turnier hat gezeigt in Neukirchen entsteht Großes und da ist das Vereinsleben intakt. Nicht immer zählen sportliche Erfolge, sondern viel mehr das stimmende Vereinsleben. 

Vielen DANK!


Jahresrückblick 2014

Datum

Ereignis

01/2014

2.Platz Hallenturnier TSV Germania 08 Chemnitz II

01/2014

3.Neujahresfeuer von knapp 300 Leuten besucht - Rekord

01/2014

neugegründete Bambinis bestreiten erste Turniere

02/2014

2.SGN-Hallencup großer Erfolg - 6 Turniere in 3 Tagen

04/2014

Gründung der Damenmannschaft der SG Neukirchen

04/2014

Hexenfeuer wieder einmal großer Erfolg

05/2014

I.Mannschaft erreicht zum dritten Mal Pokalfinale in vier Jahren

06/2014 

D-Junioren werden Vizekreismeister - Aufstieg Bezirksliga

06/2014

II.Mannschaft mit sensationellen 3.Tabellenplatz

06/2014

I.Mannschaft schafft nach schlechter Saison Klassenerhalt

06/2014

Public Viewing und Firmen-Cup sorgen für Highlight

06/2014

I.Mannschaft verliert Pokalfinale

07/2014

A-Junioren werden Kreispokalsieger

07/2014

I.Mannschaft gelingt mit Schubert , Bilz und Keussen gute Transfers

07/2014

Trainerwechsel II.Mannschaft - Schädlich übernimmt Aufgaben von Stirnnagel

07/2014

Sven Mette wird neuer Co-Trainer von Ersten Mannschaft

08/2014

Erste mit bester Saisonvorbereitung seit Jahren

08/2014

II. baut A-Junioren ein - großer Umbruch

08/2014

Schwenke beerbt Pietschmann als Kapitän

09/2014

schwere Verletzung von Lars Weber

11/2014

Verein hat 6 Schiedsrichter - stark!!!!

12/2014

erste Weihnachtsmarkt der SGN großer Erfolge

12/2014

C-Junioren erreichen Hallenkreismeisterschaftsendrunde

News vom 28.12.2014

Und die letzte Wahl für das Legendenspiel steht fest. Steffen Sonntag wurde mit 26 von 107 Stimmen und 24 % knapp vor dem Trainerteam Dieter Rechenberger/Thomas Schwarz (23 Stimmen/21 %) und Johann Pienkny/Steffen Zißig (17 %/17 Stimmen) gewählt.

Somit wird Steffen Sonntag folgende Mannschaft im Legendenspiel (Termin offen) betreuen:

Torhüter:

Kay-Uwe Augustin , Wolfgang Sperber

Abwehr:

Marcel Klaus , Jan Pietschmann , Uwe Suchanek , Steve Schädlich
Alexander Mai , Tilo Herde , Thomas Thiemer , Jens Kressner

Mittelfeld:

Mirko Wolf , Chris Linke , Heiko Uhlmann , Michael Schwenke
Denis Weigel , Marco Fürstenau , Johannes Weidmüller , Mario Liedtke , Mike Höfer

Angriff:

Eric Thamm , Thomas Ramm
Daniel Stirnnagel , Mike Worm

Sie werden gegen eine Allstartruppe antreten die von Dieter Rechenberger/Thomas Schwarz betreut wird - dieses Team besteht aus folgenden Spielern:

Torhüter :

Stefan Uhle , Tino Beßer

Abwehr:

Jens Zschoche , Atilla Nagy , Stephan Schädlich , Johann Pienkny 
Mike Seidel , Mirko Richter , Sven Naumann , Jörg Neukirchner

Mittelfeld:

Silvio Schmidt , Lars Weber , Jörg Pöschmann , Jörg Hilbert ,
Matthias Ahnert , Marcel Körner , Ronny Rümmler , Dirk Schüppel

Angriff:

Nico Riedel , Rene Schwarzenberg , Rene Irmscher , Dirk Haubold ,
Maik Kempe

 

News vom 06.12.2014

Die nächsten Wahlergebnisse stehen fest. 

And the Winner is Eric Thamm - mit 121 Stimmen gewann er deutlich vor Thomas Ramm mit 91 Stimmen. Danach folgt Daniel Stirnnagel mit 43 Stimmen. Mike Worm landet auf dem vierten Platz mit 38 Stimmen. Auf Platz 5 Nico Riedel und Platz 6 Rene Irmscher. 

Somit sieht die gewählte Mannschaft wie folgt aus:

K.-U. Augustin

M.Klaus       J.Pietschmann       U.Suchanek         S.Schädlich

M.Wolf       C.Linke       H.Uhlmann         M.Schwenke

E.Thamm               T.Ramm

Auf der Bank:

W.Sperber , A.Mai , T.Herde , T.Thiemer , J.Kressner , D.Weigel , M.Fürstenau , J.Weidmüller , M.Liedtke , M.Höfer , D.Stirnnagel , M.Worm


 

News vom 07.11.2014

Die nächsten Wahlergebnisse stehen fest.

And the Winner ist Chris Linke- Kämpfer und Vorbild in allen Lagen machte das Rennen um den Mittelfeldspieler des Jahrhunderts.Er gewann mit 47 von 147 Stimmen und lag somit klar vorn. Auf Rang zwei folgt Vereinsikone Mirko Wolf mit 21 Stimmen. Dritter wurde Heiko Uhlmann mit 11 Stimmen und Vierter der aktuelle Kapitän Michael Schwenke. Auf den weiteren Plätzen folgten Denis Weigel , Marco Fürstenau , Johannes Weidmüller , Mario Liedtke und Mike Höfer. 

Somit sieht die bisher gewählte Mannschaft wie folgt aus:

           K.-U.Augustin

               M.Klaus           J.Pietschmann         U.Suchanek               S.Schädlich

               M.Wolf            C.Linke                     H.Uhlmann                M.Fürstenau

                                           ?                                ?

Für die Bank: W.Sperber , A.Mai , T.Herde , T.Thiemer , J.Kressner
                                D.Weigel , M.Fürstenau , J.Weidmüller , M.Liedtke , M.Höfer

Die Wahl zum besten Stürmer wird in den nächsten Tagen starten.

News vom 15.10.2014

Die Ergebnisse der Wahl zum Abwehrspieler des Jahrhunderts stehen fest.

And the Winner ist Turm und Fels in der Brandung Uwe Suchanek mit 11% der Wähler - den zweiten Platz belegen gemeinsam Steve Schädlich und Jan Pietschmann mit je 9% der Stimmen. Den vierten Platz nimmt Marcel Klaus mit 8% ein. Für die Bank wurden noch Tilo Herde , Alexander Mai , Thomas Thiemer und Jens Kressner gewählt.

Somit sieht die bisher gewählte Mannschaft wie folgt aus:

K.-U.Augustin

M.Klaus    J.Pietschmann    U.Suchanek   S.Schädlich

Für die Bank: W.Sperber , A.Mai , T.Herde , T.Thiemer , J.Kressner

Die Wahl zum besten Mittelfeldspieler wird morgen starten! Votet fließig!!!!!

 

 

News vom 19.09.2014

Die Ergebnisse der Wahl zum Torhüter des Jahrhunderts stehen fest.

Sieger wurde Kay-Uwe Augustin mit 39 % der Stimmen, vor Wolfgang Sperber mit
14 % und Stefan Uhle mit 9 %. Auf den weiteren Plätzen folgen Tino Beßer und Herbert Roscher!

News vom 17.09.2014

Mit dem Friseursalon Evelyn aus Neukirchen und dem Pizzaservice Welcome Pizza begrüßen wir zwei neue Sponsoren bei der SG Neukirchen! Wir heißen Euch Herzlich Willkommen in der Sponsorenfamilie! Zur Sponsorenliste - hier

 


Wer von Euch wollte nicht schon immer Flagge zeigen und zu Heimspielen der SGN in Fantrikot kommen? Dann haben wir genau das Richtige für DICH - das neue Fantrikot zum bestellen.


Kosten für das Saller Retro - Trikot ohne Aufdruck 17,95 und erhältlich in den Größen S , M, XXL oder L/XL. 

Natürlich könnt ihr das ganze auch mit Logo, Eifrischlogo, Vereinsname, Rückennummer und/oder eigenem Name bedrucken lassen. Das ganze würde dann 39,95 € kosten.

Bei Interesse könnt ihr Euch hier melden oder per Mail an tom.tolkmitt@gmx.de - gebt einfach Größe und Wunschdruck an und den Rest machen wir dann.


Außerdem hat die SGN seit Montag eine eigene APP - einfach im APPStore und ähnliche Programme nach SG Neukirchen suchen. Viel Spaß damit!

 

Die SG Neukirchen sagt DANKE an unsere Bandensponsoren!
 

Autohaus Weber


Autoservice Auerbach


apra-Gerätebau


Becker Umweltdienste


Elektro Bengisch


Elektro Straube


EnviaM


Erzgebirgssparkasse


Farbreiz


F-B-Tec


Fliesenprojekt S.Viertel


Freddy Fresh


Michael Gerber Meisterbetrieb


Irmscher Transporte


Raumausstatter Jost


Fardesign K.Lachmann


Mobiler Autolackservice


Planseceur Timo Füchtner


pointS Reifenservice Eifert


ProBeam


Reisebüro Am Stern


SchmucKLAden.de


Solan


TRC


Fliesen Weller




 


 

News vom 26.05.2014


Und wieder ein Sponsor. Die Firma Hausgeräte Richter wird der SG Neukirchen finanziell unter die Arme greifen. Vielen Dank und Herzlich Willkommen!


 

News vom 19.05.2014

Und der nächste Sponsor für unsere SG Neukirchen. Die Haarwerkstatt Mandy Pilz beteiligt sich an der SG Neukirchen als Sponsor. Schaut einfach mal bei Ihr vorbei und lasst euch mit der Frisur verschönern. Herzlich Willkommen in der Sponsorenfamilie.


 

News vom 08.05.2014

Der nächste Sponsor hat gefallen an der SG Neukirchen gefunden und hilft den Verein finanziell mit einer neuen Werbebande auf dem Sportplatz. Wir begrüßen PointS Reifenservice Eifert herzlichst in unserer Sponsorenfamilie.


 

News vom 09.04.2014

Die SG Neukirchen freut sich über die nächsten Sponsorpartner. Das Bus und Taxiunternehmen Reichelt finanziert der Ersten Mannschaft neue Trainingstops und plant für das Pokalfinale noch etwas ganz besonderes. Außerdem hat die Jürgen Taucher Bauservice und Dienstleistung eine finanzielle Unterstützung gegeben. Wir danken Euch und freuen uns auf einen tolle Zusammenarbeit.


 

News vom 01.04.2014

Was schon lange im Gange war, wird nun endlich passieren. Die SG Neukirchen hat eine Frauenfußballmannschaft und möchte diese auch schon in der neuen Saison für den Spielbetrieb melden. Bislang sind es schon 15 Spielerinnen die dem runden Leder ab jetzt, jeden Dienstag 17:30 hinterher rennen. Wir freuen uns sehr das es uns gelungen ist diesen Meilenstein gesetzt zu haben.


 

 

News vom 28.03.2014

Unsere SGN kann neue Sponsoren in ihren Reihen begrüßen. Die Firma Umweltdienste Becker wirbt ab sofort mit einer neuen Werbebande auf dem Sportgelände. Die Bike-Scheune Neukirchen hat für die D-/C-Junioren einen neuen Satz Trikots gesponsort, während Bad Brambacher ebenfalls mit einem neuen Trikotsatz sich beim Aufbau des Nachwuches beteiligte.

Wir heißen Euch Herzlich Willkommen im Kreise der SG Neukirchen und hoffen auf eine schöne Zusammenarbeit.



 

News vom 24.01.2014

Die SG Neukirchen kann den nächsten Sponsor in ihren Reihen begrüßen. Mit dem Pizzalieferdienst Freddy Fresh kommt die nächste Werbebande auf unser Sportgelände. Zum gestrigen Sponsorenstammtisch waren immerhin 18 Firmenchefs vor Ort bei einer alles in allem gelungenen Veranstaltung.

 

News vom 22.01.2014

Unsere SG Neukirchen begrüßt neue Sponsoren in ihren Reihen. Autoservice Auerbach hängt ab sofort mit einer Werbebande auf unserem Sportgelände, die Firma Mambo Plak griff dem Verein mit einer finanziellen Unterstützung unter die Arme und FEM Consulting finanziert das Hallenturnier der SG Neukirchen und denkt über ein weiteres großes Engagement nach.

Wir danken Euch und heißen Euch herzlich Willkommen in der Sponsorenfamilie.

 

News vom 12.01.2014

Gestern fand das nun mehr dritte Neujahresfeuer auf dem Sportplatz Neukirchen statt. Leider wurde die Winterolympiade vorübergehend abgesagt. Doch dies wird nachgeholt.
Bei Glühwein, brennenden Weihnachtsbäumen, Roster und andere Leckerein fanden c.a. 200 Besucher den Weg auf den Sportplatz.

Ein besonderer Dank geht an die fleißigen Helfer Ingolf Geißer, Lutz Kunze, Mike Worm, Detlef Lippmann, Gerd Bischoff, Gaby Bischoff, Catrin Felber, Tom Herold, Heiko Mothes, Thomas Schwarz, Madlen Strauch, Jens Strauch und die weitere die durch Hilfe geglänze haben. DANKE!

Wir hoffen im nächsten Jahr noch weitere Leute begrüßen zu können.


 

News vom 10.12.2013

Am 11.01.14 ist unser bereits drittes Neujahresfeuer auf dem Sportplatz in Neukirchen. Dabei hoffen wir auf zahlreichen Besuch und zahlreiche Weihnachtsbäume. Außerdem findet dieses Jahr erstmals eine Winterolympiade in Neukirchen statt. Dabei gibt es Disziplinen für Groß und Klein. Ski-Langlauf, Biathlon, Schneeballweitwurf und andere Disziplinen sorgen dabei für hoffentlich viel Spaß und viele Teilnehmer. Skier sind dabei selber mitzubringen. Die Veranstaltung findet natürlich nur bei Schnee statt.

Anmelden kann man sich für die Winterolympiade bei Tom Tolkmitt (01520/6098372) oder unter tom.tolkmitt@gmx.de.


 

News vom 20.11.2013

Die Abteilung Fußball begrüßt neue Sponsoren in ihren Reihen.

Die Firmen F&B tec GmbH, TRC und Solan erklärten sich bereit eine neue Werbetafel zu sponsoren.

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

News vom 25.10.2013

Die SG Neukirchen/Erz. freut sich darüber neue Sponsoren begrüßen zu können und sich damit auch gleich bei denen und den langjährigen Sponsoren bedanken zu können.

Neu hinzugekommen ist mit dem Friseursalon Diana W., Farbereiz und dem mobilen Autolackservice Marco Dürrschmidt drei neue Werbetafeln. Mit Geldspenden beteiligten sich die DPS Gbr Wornest und Schulz und Schettler Sparkassenversicherung.

Wir danken allen Sponsoren und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Jahresrückblick 2012

Datum

Ereigniss

08.01.

Jan Pietschmann kommt von Chemie Dohna -> dafür geht Atilla Nagy (SG Adelsberg)

20.01.

Norbert Schmidt kommt aus Limbach zur SG Neukirchen

07.02.

II.Mannschaft gewinnt Hallenturnier der Sportfreunde Chemnitz-Süd

08.02.

Thomas Ramm gewinnt Umfrage zum Spieler der Hinrunde vor Stirnnagel und Linke

April

Vorstand wiedergewählt -> Johann Pienkny aber neuer Abteilungsleiter -> Karsten Wolf gibt Karriereende als Schiedsrichter zu Saisonende bekannt

16.05.

Gründung unserer A-Junioren -> das Highlight des Jahres

23.06.

Alte Herren schaffen Aufstieg in 1.Kreisklasse -> Linke,Wächtler,Naumann,Worm,
Schmidt,Klooz verlassen SGN bzw. müssen Karriere beenden

30.06.

E- und D-Junioren nehmen an einem großen Turnier in Dresden teil

09.07.

Königstransfer mit Michael Schwenke aus Altenhain gelungen

10.07.

D-Junioren gehen mit 2 Mannschaften in die neue Saison

16.07.

Klaffenbacher Urgestein Sebastian Eigenberger wechselt nach Neukirchen hinzu kommen für die II.Mannschaft Woggon und Mauersberger

12.08.

I.Mannschaft beendet miserable Vorbereitung mit 6 Niederlagen aus 6 Spielen

28.08.

Maximilian Christoph wechselt aus Klaffenbach nach Neukirchen, genauso wie Ralf Gießmann aus Adorf kommt

16.09.

Bruder von Pierre Le Beau wird verpflichtet -> Phillipp Le Beau kommt aus Aue nach Neukirchen

21.10.

Derby gegen Klaffenbach wird mit 4:0 gewonnen -> Überragender Mann Marco Fürstenau mit 3 Toren

04.11.

I.Mannschaft besiegt Tabellenzweiten Handwerk Rabenstein II mit 3:0

10.11.

A-Junioren gewinnen in der Liga endlich ihr erstes Spiel

18.11.

Schwenke schnürt Hattrick gegen Spvgg.Blau-Weiß Chemnitz 02 (5:3 Heimsieg)

09.12.

Eigenberger muss Karriere beenden -> wird neuer Trainer der II.Mannschaft

      

Vorstandswahl Abteilung Fußball

Am gestrigen Abend wurde zur Vorstandswahl Abteilung Fußball aufgerufen. Dabei stand die Wahl des neuen Vorstands im Vordergrund. 

Zuerst aber zog Steffen Sonntag Bilanz der letzten 3 Jahre , ehe Jens Strauch die Finanzen mitteilte. Dabei wurde bekannt, dass der Beitrag im Monat von 8,33 € auf 9,00 € erhöht wird. Desweiteren wurde bekannt das in diesem Jahr der Bau des Kabinentrakts im Vordergrund steht. Nun ging es los mit der Wahl. Ebenfalls ein Dank an unsere Schiedsrichter, ihr wisst schon warum.Ganz großes Kino!

Zuerst einmal sagen wir DANKE an Steffen Zißig, der aus eigenem Wunsch nicht länger im Vorstand tätig sein möchte. 

Danach kam die Wahl wo sich Ralph Uhle,Steffen Sonntag,Tom Tolkmitt,Jens Strauch,Karsten Wolf,Christian Bretschneider,Jens Zschoche,Steffen Viertel,Johann Pienkny und Ingolf Geißer zur Wahl stellten. Da keiner dagegen Einwände hatte, zog sich unser neuer Vorstand nun zurück um weiteres zu besprechen. Dabei wurde bekannt, dass Johann Pienkny die Nachfolge von Steffen Sonntag (der aus eigenem Wunsch ins zweite Glied rücken wollte) als Sektionsleiter Fußball übernimmt.

Wir wünschen unserem neuen Vorstand viel Glück für die nächsten 3 Jahre.

 

Jahresrückblick 2011 

Datum

Ereigniss

01.01.11

Daniel Stirnnagel wurde vor Thomas Ramm und Steve Schädlich zum Spieler der Hinrunde gewählt

20.01.11

II.Mannschaft gewinnt Hallenturnier bei der Chemnitzer Polizei SV II

21.01.11

SG Neukirchen verpflichtet mit Tino Richter einen Spieler aus Spremberg (Brandenburg)-Eric Thamm kehrt ebenfalls aus Stollberg zurück

20.03.11

I.Mannschaft bezwingt SV Adorf in Derby mit 5:2

06.04.11

I.Mannschaft wird nach Niederlage von Reichenhain nachträglich Herbstmeister

04.-11.06.11

SG Neukirchen wird 100 Jahre alt! -> Festwoche

17.06.11

I.Mannschaft erreicht Pokalfinale nach 3:0 Sieg bei der Post II -> Alte Herren steigen in die 2.Kreisklasse ab

19.06.11

I.Mannschaft wird nach 1:1 gegen Rabenstein II Vizekreismeister -> Thomas Ramm holt sich mit 29 Toren Torjägerkanone

26.06.11

I.Mannschaft holt sich Kreispokal nach 2:1 Sieg gegen Reichenhain -> Doppelpack von Ramm -> Rico Rümmler beendet offiziell seine Karriere

15.07.11

Trainerwechsel Thomas Schwarz übernimmt das Amt von Dieter Rechenberger -> neue Co-Trainer werden Kai Mischke und Daniel Stirnnagel

01.08.11

Schwarz gelingt Transfercoup indem er den ehemaligen Zweitligaakteur André Krasselt auf die Max-Weigelt-Straße lotste -> dazu kommt mit Marcel Körner ebenfalls ein Akteur, der über mehrere Jahre das Trikot der Veilchen trug

14.08.11

Neukirchen feiert achtbares Debut im Sachsenpokal -> trotz 1:0 Führung musste man sich am Ende mit 1:3 gegen Reichenbach geschlagen geben

18.09.11

II.Mannschaft sorgt am Anfang der Saison für Furore und ist nach 4 Spielen Erster

20.09.11

SG Neukirchen verabschiedet den langjährigen Trainer der II.Mannschaft Dieter Graban -> Danke für deine tolle Arbeit

20.11.11

Alte Herren werden Herbstmeister in 2.Kreisklasse

10.12.11

erster offizieller SGN-Kalender ging in Verkauf

29.12.11

Neukirchen macht sich Namen und wird zum Rapid Hallenturnier eingeladen

 

 Auszeichnungen 100 Jahrfeier 

Name

Auszeichnungen

Hans Weidmüller

Ehrenmitglieder

Karl Jennert

Ehrenmitglieder,Kreissportbund Goldene Nadel

Dieter Rechenberger

Ehrenmitglied

Stefan Lori

Ehrenmitglied

Achim Bucher

Ehrenmitglied

Wolfgang Uhlig

Ehrenmitglied,Kreissportund Bronze Nadel

Ullrich Roß

Kreissportbund Goldene Nadel

Rolf Oesterreich

Kreissportbund Goldene Nadel

Ulrich Popp

Kreissportbund Goldene Nadel

Frank Schröder

Kreissportbund Goldene Nadel

Klaus Martin

Kreissportbund Goldene Nadel

Tom Herold

Kreissportbund Bronze Nadel

Ralph Uhle

Kreissportbund Bronze Nadel

Steffen Zißig

Kreissportbund Silberne Nadel

Steffen Sonntag

Kreissportbund Silberne Nadel

André Gotzler

Kreissportbund Silberne Nadel

Tino Oehme

Kreissportbund Silberne Nadel

Peter Wroblewski

Kreissportbund Silberne Nadel

Ingolf Geißer

Sachpreis

Tom Tolkmitt

Sachpreis

   

 

 

 

 

I.Mannschaft

 

II.Mannschaft

 

Alte Herren
A-Junioren (SpG)


B-Junioren (SpG)

 

C-Junioren (SpG)

 

D-Junioren

 

E-Junioren
E2-Junioren

 

F-Junioren


G-Junioren

  

Damenmannschaft

 

Interview mit Daniel Stirnnagel und weitere

 

Archiv

 

Neuer Presseartikel hier

 

Videos